Obsternten, Verfügbarkeit der Verpackungen und Konfitürerherstellung: Bruno Cassan, CEO von Andrésy Confitures, berichtet über Entscheidungsverfahren, denen sich die Marken nicht entziehen können!

Kunst der Marmelade

07

October 2021

In den Sommermonaten häufen sich jahrein, jahraus die Reportagen über den Stand der Obst- und Gemüseernten und die Probleme der Züchter in Verbindung mit den klimatischen Ereignissen.

Um alle diese Informationen ins richtig Licht zu rücken, berichtet Bruno Cassan, CEO von Andrésy Confitures, über den Stand der Ernte von Konfitüreobst, die erwarteten Bedingungen der Verpackungsmärkte, die Auswirkungen der neuen Konsumgewohnheiten und die Vorzüge Ihres Konfitüreherstellers, um Ihnen bei der Umsetzung Ihrer kreativen Vorhaben zur Herstellung von Auftragskonfitüre behilflich zu sein. 

Casserole de cuivre pour la cuisson de confitures

Zum Thema der diesjährigen Obsternte für die Konfitüreherstellung :

 

Bruno Cassan, wie sieht es mit den Obsternten in diesem Jahr konkret aus? 

 

BC : „ Wenn Sie wissen möchten, ob wir bei bestimmten Früchten nicht lieferfähig sein werden, lautet die Antwort nein. Obst ist da, wenn Sie bereit sind, den geforderten Preis zu zahlen !
Er hat sich im Vergleich zum Vorjahr teilweise verdreifacht. Dies gilt beispielsweise für die Himbeere !
Der Obstmarkt in Frankreich und in Europa ist komplex. Er unterteilt sich in 2 Vertriebskanäle :
– Früchte, die für den direkten Verzehr bestimmt sind: Verkauf im Einzelhandel, auf Märkten, direkt beim Produzenten, in Restaurants usw. 
– Früchte, die für den Verarbeitungsmarkt bestimmt sind: damit Händler und die Industrie unter anderem Kompotte, Obstsäfte und selbstverständlich Konfitüren herstellen können.
In Frankreich sind nahezu alle Früchte für den direkten Verzehr bestimmt. Dieser Markt wertet die Produzenten auf. Die übrigbleibenden Früchte werden an die Industrieb und Handwerker verkauft. Haben die französischen Hersteller folglich große Mengen für den direkten Verzehr verkauft, bleibt für die Konfitüreherstellung kaum noch etwas übrig !
Glücklicherweise trifft dies für Europa nicht zu: Es gibt spezifische Vertriebskanäle für die Industrie mit kontingentierten Mengen und einer ausgezeichneten Qualität. “

 

Können Sie uns mehr über die französischen Früchte für die Konfitüreherstellung sagen?

BC : „ Für das französische Obst sind keine Lieferengpässe vorgesehen: Die Mengen sind da, auch wenn sie beschränkt sind und die Preise spürbar steigen.

Dies ist unterschiedlichen Faktoren geschuldet : 
– klimatische Ereignisse : Die Landwirtschaft und der Obstanbau sind seit jeher witterungsabhängig. In diesem Jahr war das Rhône-Tal, wichtiger Produzent qualitätsvoller Früchte, von den klimatischen Ereignissen zu einem Zeitpunkt, der für die Früchte auschlaggebend war, mit voller Wucht betroffen: Eis anlässlich der Bildung der Knospen, Regen anstelle von Sonne in der Wachstumsphase.

– Die Coronakrise : 2021 haben die Ernten ebenso wie 2020 unter einem Arbeitskräftemangel gelitten. Dies betrifft insbesondere Arbeitskräfte, die aus europäischen Nachbarstaaten kamen und gewöhnlich als Erntehelfer tätig waren. Sie fehlen uns nun seit zwei Jahren in Folge.

– Die neuen Konsumgewohnheiten : Die Marken des Einzelhandels haben viel dafür getan, um den Landwirten unter die Arme zu greifen, indem Beschaffungskanäle eingerichtet wurden, die sich auf die Produktion in Frankreich konzentrieren. Damit konnte der Verkauf von französischem Frischobst zur Freude der Obstbauern und der Verbraucher spürbar gesteigert werden!

Diese drei Parameter bewirken, dass die Nachfrage nach Obst französischer Herkunft derzeit höher als das Angebot ist. “

 

Was können Sie uns über das Konfitüreobst in Europa sagen?

 

BC : „ Wussten Sie schon, dass Europa ein wichtiger Hersteller kleiner roter Früchte ist? Erdbeeren, Himbeeren, Preiselbeeren, Blaubeeren, Kirschen, … Die europäischen Territorien bieten zahlreiche qualitätsvolle Anbaugebiete für Konfitüreobst !
Auch in den Nachbarländern haben sich die Mengen aus Sicht der Volumen verringert, was zu Preissteigerungen führt.
Maßgeblich hierfür ist diesmal das Aufstreben neuer Märkte, deren Obstnachfrage mengenmäßig steigt: die osteuropäischen Länder, Russland, China usw.
Über die Grenzen Europas hinaus sind die Themen wie beispielsweise für die Blaubeere aus Kanada dieselben: die klimatischen Ereignisse in Verbindung mit dem Klimawandel haben einen großen Einfluss auf die Natur und damit auch auf die Ernten ! “

Cuisson des fruits dans bassine en cuivre | Fabricant de Confitures

Zum Thema des für die Konfitüreherstellung erforderlichen Zuckers :

 

Inwiefern ist der Konfitürezucker – Rohr- oder Rübenzucker – in diesem Jahr betroffen? 

 

BC : „ Der Rohrzuckerpreis ist um 10 % gestiegen: Das Problem geht auf das Brexit zurück, da England ein wichtiger Lieferant – Importeur von Rohrzucker ist. Die Schwierigkeiten in Verbindung mit dem Brexit basieren auf den Rechts- und Zollvorschriften, der Logistik, sodass der Transport teurer wird und sich die Fristen verlängern.
Der Rohrzucker aus Brasilien ist teurer, da sich der Containerpreis verzehnfacht hat! Er hat einen spürbaren Einfluss auf den Abgabepreis der beförderten Waren!

Die Zuckerrübe in Frankreich litt ebenso wie der übrige Anbau unter den klimatischen Ereignissen.
Der Einkaufspreis wird auch durch den ausgeprägten Willen, die Arbeit der Zuckerrübenbauern aufzuwerten, beeinflusst. Insgesamt erhöhte sich der Einkaufspreis für die französische Zuckerrübe um 10 bis 15 %. “

Cuisson Confitures d'orange en bassin de cuivre
Les Confitures à l'Ancienne - Andrésy

Zum Thema der Verpackungen, die für die Konfitüreherstellung erforderlich sind: Gläser, Kapseln und Kartons.

 

Es wird viel über einen Verpackungsengpass in Verbindung mit der wirtschaftlichen Wiederbelebung gesprochen. Wird die Konfitüreherstellung dadurch in Mitleidenschaft gezogen?

 

BC : „ Für die Verpackungen unserer hausgemachten Konfitüren verzeichnen wir unterschiedliche Preissteigerungen:
– der Preis der Kapseln ist im Juni um 10 % gestiegen,
– Karton und Etikettenpapier erfahren starke Steigerungen und Engpässe. Die Kartons waren Gegenstand von zwei Preissteigerungen: +6 % im Mai, +6 % im April.

Dies ist hauptsächlich der wirtschaftlichen Wiederbelebung in Verbindung mit dem Wandel der Konsumgewohnheiten während der Coronakrise geschuldet:
– vermehrte Einkäufe im E-Commerce: der Fernabsatz ist karton- und verpackungsintensiv.
– die Best Practices, die wir nunmehr anwenden, haben einen Einfluss auf die Ersatzmaterialien: So zieht der Verzicht auf die Plastikflasche eine Rückkehr zum Glas und damit eine Sättigung der Glaswerke, eine geringere Verfügbarkeit, höhere Fristen und Preise nach sich. “

Sagen Sie uns doch bitte nach all diesen Informationen über den Konfitüreobstmarkt, den Rohrzucker und die Verpackungen, welche Lösungen Andrésy Confitures ihren Kunden anbietet?

    BC: „ Es stimmt, dass ich ausführlich über die Faktoren gesprochen habe, die unsere Konfitüreobst-Beschaffung bremsen: klimatische Ereignisse, Steigerung der Verkaufszahlen für den direkten Verzehr, Neuorientierung auf die französischen Herkunftsgebiete, die ein in Bezug auf die Nachfrage beschränktes Angebot mit sich bringt.
    Ob wir Ihre hausgemachten Konfitüren trotzdem herstellen können?
    Selbstverständlich! Zu unseren Hauptwerten gehört die Anpassungsfähigkeit: Diese Stärke nutzen wird, um den Kunden unserer Konfitüremarken und der Auftragsmarken hilfreich zur Seite zu stehen.
    Es wird erforderlich sein, eine Auswahl zu treffen, aber wir haben Lösungen parat ! “

    Was haben Sie organisiert, um den Markt des Konfitüreobstes und des Rohrzuckers zu sichern?

    BC : „ Sicher ist, dass unsere Kunden vor bestimmten Entscheidungen stehen! Glücklicherweise nehmen wir unsere Rolle als Partner sehr ernst.
    Wir sind seit jeher vorausschauend und anpassungsfähig, da wir die Konfitüren namhafter Marken, anspruchsvoller Chefköche, bekannter Einrichtungen herstellen. Es kommt nicht in Frage, dass wir sie in Schwierigkeiten bringen, ohne eine Lösung anzubieten!

    Unsere Fähigkeit zur Vorwegnahme und unsere Anpassungsfähigkeit sind Teil unseres DNA als Auftragshersteller :
    – Wir haben die Kommunikation mit unseren Partnern ausgebaut, um ihren zukünftigen Bedarf besser zu erfassen.
    – Wir haben uns weit vor den Ernten bezüglich der Mengen positioniert, die wir für die Konfitüreherstellung benötigen.
    – Wir haben andere Obstsorten als gewohnt eingekauft, die sich jedoch immer bestens für das Einmachen hausgemachter Konfitüren eignen.
    – Wir haben vielfältige Obstqualitäten ausgewählt, um dem neuen Bedarf, neuen Rezepten Rechnung zu tragen.
    Alle diese Maßnahmen ermöglichten es, unseren Kunden immer dann, wenn eine Entscheidung ausstand, qualitative Alternativen anzubieten!
    Unsere Kernwerte kommen unseren Partnern zugute: Anpassungsfähigkeit und Vorwegnahme, die bei der Entscheidungsfindung unverzichtbar sind ! “

     

    Welche Lösungen wurden von Andrésy Confitures zur Sicherung der Verpackungen gefunden?

     

    BC : „ Auch hier haben sich unsere Vorwegnahme und unsere Anpassungsfähigkeit als wertvolle Vorzüge erwiesen!
    Wir arbeiten mit den Verpackungs- und Energieanbietern im Rahmen langfristiger Verträge zusammen :
    – jährliche Mengen
    – Lagerkapazitäten
    – kontinuierliche und dreiseitige Kommunikation: Kundenbedarf, Kapazitäten der Lieferanten, Qualitätsanforderungen für unsere Konfitürerherstellung.

    Unser Zuhörvermögen, unsere Fähigkeit, Szenarien zu entwickeln, die dem Bedarf unserer Kunden Rechnung tragen, kommen unseren Kunden nicht nur auf dem Gebiet der Auftragsfertigung, sondern auch im Rahmen des Angebots unserer eigenen Konfitüremarken zugute. “

     

    Sie möchten mehr Details über die unterschiedlichen Obstsorten? Oder über bestimmte Verpackungen? Über die Machbarkeit eines Vorhabens zur Konfitüreherstellung diskutieren?

    Einen Andrésy Confitures-Fachmann kontaktieren

      Sie möchten sofort bestellen?

      Andrésy Origines ist mit wenigen Mausklicks über Online-Bestellung verfügbar. Sie möchten sich im Vorfeld mit einem unserer Experten beraten? Hier klicken

      Ihre Verkaufswerbung für die Feiertage organisieren und Adventskalender mit Auftragskonfitüre oder Confit-Spezialitäten, Rezepten für Käse, Saisonfrüchte anbieten: Vertrauen Sie in die Kompetenzen Ihres Konfitüremachers im Bereich der Auftragskonfitüren!

      Ihre Verkaufswerbung für die Feiertage organisieren und Adventskalender mit Auftragskonfitüre oder Confit-Spezialitäten, Rezepten für Käse, Saisonfrüchte anbieten: Vertrauen Sie in die Kompetenzen Ihres Konfitüremachers im Bereich der Auftragskonfitüren!

      Accueil 09September 2021Die Feierlichkeiten zum Jahresende sind ein gegebener Anlass, Freude zu machen. Die Verbraucher sind versessen auf Leckereien in Limited Editions und jederzeit gern bereit, neue Rezepte zu testen. Wer nutzt derartige Gelegenheiten nicht, um...

      Share This