Erfahren Sie anhand einer Kundenfallstudie, wie die Kreation Ihrer eigenen Konfitürenmarke mit dem internationalen Experten für die Herstellung maßgeschneiderter, hausgemachter Konfitüren abläuft!

Kunst der Marmelade

22

Juli 2020

Wie sind die zuckerfreien, hausgemachten Konfitüren der Marke XUCKER entstanden?

XXucker ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf die Herstellung gesunder Produkte ohne Zucker spezialisiert hat und auf innovative und anerkannte natürliche Süßstoffe setzt. Die Marke legt großen Wert auf Zucker und ihre Produkte sind insbesondere dem Diätmarkt gewidmet. Es muss gesagt werden, dass der Gründer Christian WEITEN das Unternehmen vor 10 Jahren mit dem Ziel gegründet hat, weißen Zucker in Lebensmitteln zu reduzieren. Also suchte er nach Alternativen zu Weißzucker und fand Xylit, einen natürlichen Zucker aus Birkenrinde und Erythrit aus Mais. Xucker-Produkte sind sehr vielfältig und sprechen ein Publikum an, das sich mit gesunder Ernährung befasst: Süßstoffe, Kaugummi, Marmeladen, Pralinen, Süßigkeiten und Bonbons usw.
Alle Xucker-Produkte können online auf ihrer Website gekauft werden und sind auch im Vertrieb in Deutschland und Österreich sowie in kleinen Läden wie Bäckern und Cafés erhältlich.
Heute bieten sie mit Andrésy Confitures eine Reihe handwerklicher Marmeladen an, die aus 7 Rezepten mit 75% Obst ohne Zuckerzusatz bestehen!

Welche Kundenbedürfnisse stehen hinter den hausgemachten Konfitüren von XUCKER?

Xucker hatte bereits Marmeladen in Deutschland hergestellt. Da Marmeladen immer beliebter werden, brauchte Xucker einen zuverlässigen Partner, um die Volumensteigerung bei gleichbleibender Geschmacksqualität zu unterstützen und in Zukunft neue Rezepte zu entwickeln!

Mit der Erschließung dieses neuen Marktes sind auch höhere Produktionsvolumina verbunden. Deshalb sucht XUCKER nun einen neuen Hersteller für hausgemachte Konfitüren, der in der Lage ist, ein maßgeschneidertes Produkt in ausreichender Menge zu liefern, das qualitativ hochwertig ist und auch höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Die Marke hat bereits Produkte auf der Basis von Birkenzucker im Angebot, die sie in Zusammenarbeit mit einem deutschen Unternehmen herstellt. Da sich nun auch deutsche Supermärkte für ihre Produkte interessieren, sind größere Produktionsmengen sowie ein breiteres Sortiment mit mehr Geschmacksrichtungen erforderlich.

Während einer Internetrecherche stößt XUCKER auf die Seite von Andrésy Confitures und ist von der Kompetenz des französischen Konfitürenherstellers im Bereich Auftragsarbeit überzeugt. Über das Formular auf der Website wird die Herstellung einer maßgeschneiderten, hausgemachten Konfitüre beantragt.

Die Vertriebsexpertin Christelle ADRIAO beantwortet diese Anfrage. Und so beginnt die spannende Suche nach Birkenzuckerrezepten, bei der XUCKER von Andrésy Confitures, Hersteller hausgemachter Konfitüren, unterstützt wird!

Fraises dans bassine de cuivre - Andrésy Confitures

Die hausgemachten Konfitüren von Andrésy Confitures werden nach Angaben des Kunden hergestellt. Wie gelingt es dem Hersteller, sich an die Bedürfnisse jedes Kunden anpassen?

Maßgeschneiderte Rezepte

Zu Beginn des Prozesses schickt XUCKER seine bestehenden Rezepte an Andrésy Confitures. Der Hersteller prüft diese und entwickelt anschließend neue Geschmacksrichtungen.

Sie senden auch ihren eigenen Birkenzucker, weil sie langjährige und zuverlässige Partnerschaften mit ihren Lieferanten dieses natürlichen, zahnfreundlichen Süßungsmittels haben, das auch als Xylit bekannt ist.

Anschließend kommt das gesamte Fachwissen der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Andrésy Confitures zum Einsatz. Das F&E-Team führt Rezepttests im Labor durch und passt diese Rezepte an die Anforderungen einer zuverlässigen und regelmäßigen Produktion an. Anschließend werden diese Rezepte an XUCKER weitergeleitet. Das Unternehmen prüft sie und verlangt einige letzte Änderungen. Die Rezepte müssen Birkenzucker als einzigen Zucker enthalten und trotzdem köstlich bleiben, aber auch in Textur und Farbe an die Besonderheiten des deutschen Marktes angepasst sein.

Während dieses Prozesses und der Verkostungen werden die Rezepte nach und nach perfektioniert, sodass ein gesundes und schmackhaftes Angebot entsteht.

Maßgeschneiderte Verpackung

Sobald die Rezepte abgesegnet sind, stellt sich die Frage nach der Primär- und Sekundärverpackung.

Andrésy Confitures verfügt über einen umfangreichen Katalog an Gläsern in verschiedensten Formen und Größen, sei es facettiert oder rund, mit einer Füllmenge von 28 g bis 1 kg. Insgesamt stehen über zwanzig verschiedene Gläser zur Auswahl, die auf die Bedürfnisse verschiedener Zielmärkte zugeschnitten sind.

Außerdem verfügt Andrésy Confitures über eine große Auswahl an passenden Deckeln. Sie sind in Gold, Silber, Schwarz oder Weiß erhältlich und, falls erforderlich, sogar mit individuellem Aufdruck von Logos in verschiedenen Farben.

Für die Etiketten möchte XUCKER ein eigenes Design verwenden. Außerdem möchte das Unternehmen selbst entscheiden, welche Verbraucherinformationen auf den Etiketten zu lesen sind. Diese werden dann an Andrésy Confitures weitergegeben.

Dort überprüft die Qualitätsabteilung die Verbraucherinformationen im Hinblick auf die gesetzlichen Anforderungen und korrigiert sie entsprechend.

Anschließend passt die Produktionsabteilung die Maße der Etiketten so an, dass alle rechtlichen, fachlichen und werbetechnischen Anforderungen erfüllt werden.

Die Herstellung maßgeschneiderter, hausgemachter Konfitüren

Auch wenn Produkte auf der Basis von Birkenzucker aus rechtlichen Gründen nicht offiziell als „Konfitüren“ bezeichnet werden dürfen, unterscheidet sich der Herstellungsprozess kaum von dem einer hausgemachten Konfitüre.

Andrésy Confitures entwickelt seit jeher Werkzeuge für die Herstellung von Konfitüren oder ähnlichen Produkten, die im Hinblick auf Flexibilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit perfekt an die Bedürfnisse für die Herstellung maßgeschneiderter Produkte für große Marken angepasst sind.

Die Produktion von Konfitüren für XUCKER erfolgt mit qualitativ hochwertigen Früchten, die in Kupferkesseln schonend dampfgegart werden. Anschließend werden sie in Gläser abgefüllt und gemäß den IFS FOOD-Sicherheitsstandards für Lebensmittel etikettiert. Dies ist nur mit den speziellen Produktionswerkzeugen von Andrésy Confitures und der strengen Ausbildung seiner Qualitäts- und Produktionsabteilungen möglich.

 Der Hersteller hausgemachter Konfitüren garantiert die Zufriedenheit Ihrer Kunden!

 

Das Unternehmen XUCKER wusste von Anfang an, was es wollte: eine breite Auswahl an Geschmacksrichtungen, große Produktionsvolumina und die Verwendung von Xylitol in seinen Rezepten.

 

Dank des Fachwissens der F&E-Abteilung von Andrésy Confitures wurden sowohl gesunde als auch schmackhafte Rezepte entwickelt. Dabei wurde gemeinsam reflektiert, wie sich Birkenzucker auf den Geschmack, die Textur und die Farbe des Fruchtaufstrichs auswirkt.

 

Dabei lernte XUCKER zu schätzen, wie schnell die verschiedenen Abteilungen von Andrésy Confitures auf seine Anfragen reagierten. Ganz besonders beeindruckt war das Unternehmen von der Effizienz der Qualitätsabteilung, den Vorschlägen für die verschiedenen Geschmacksrichtungen und den zahlreichen Kostproben aus der Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie davon, die Nähe und Einbeziehung der Verkaufsabteilung für den Erfolg dieser Partnerschaft.

 

Selbst die technischen Partner des Herstellers hausgemachter Konfitüren gingen auf die Bedürfnisse von XUCKER ein! So arbeitete die von Andrésy Confitures beauftragte Druckerei nicht nur zuverlässig und sorgfältig, sondern blieb auch flexibel und ging auf die Wünsche ihres Kunden ein.

 

Insgesamt wurden 7 verschiedene Geschmacksrichtungen entwickelt: Erdbeere, Himbeere, Aprikose, Zwetschge, Waldfrucht, Kirsche und Apfel-Zimt.

 

Mit einem Fruchtgehalt von 75 % und 85 % weniger Zucker als herkömmliche Konfitüre sind diese Rezepte eine geschmackliche und kulinarische Glanzleistung.

 

Doch auch die Verpackung kann sich sehen lassen: XUCKER hat sich für ein hohes, rundes 220 g-Glas entscheiden, das an den Zielmarkt angepasst ist. Das hohe Etikett enthält alle erforderlichen Informationen und der elegante, schwarze Deckel ist mit einer Raute bedruckt.

 

Diese neue Produktion von Andrésy Confitures wird ab Juli in allen Xucker-Netzwerken in Deutschland verkauft. Warum nicht bis Ende des Jahres unter der eingetragenen Marke „Xucre“ an Supermärkte in Frankreich vermarkten?

 

Möchten Sie dem Beispiel von XUCKER folgen und Ihre eigene Marke hausgemachter Konfitüren kreieren? Wollen Sie von der fachmännischen Kompetenz und dem Engagement der Teams von Andrésy Confitures profitieren?

Dann vertrauen Sie Ihr Projekt dem internationalen Experten für die maßgeschneiderte Herstellung hausgemachter Konfitüren an!

Share This